Zur Startseite

Jestetter Schüler im Gespräch mit MdB Gabriele Schmidt

13.07.2017

Die Abschlussklasse der „Schule an der Rheinschleife“ hat ein Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Gabriele Schmidt geführt.

Nach der Abschlussfahrt in die Bundeshauptstadt, welche die CDU-Abgeordnete mit einem Fahrkostenzuschuss unterstützt hatte, besuchte Gabriele Schmidt die 9. Klasse der „Schule an der Rheinschleife“ in Jestetten. Die Schülerinnen und Schüler hatten in Berlin unter anderem den Deutschen Bundestag besucht und dort einen Informationsvortrag über die Aufgaben des Parlaments gehört.

Während des Gesprächs zeigten sich die Jugendlichen interessiert am Alltag der Abgeordneten und dem genauen Ablauf der Wahlkreis- und Sitzungswochen. Gabriele Schmidt berichtete von ihrer Arbeit und erläuterte die Inhalte der Parteien im Bundestag.

Ein weiteres Thema, welches die Schülerinnen und Schüler interessierte, war die Flüchtlingsthematik. Dabei sprach die Abgeordnete mit den Jugendlichen über die verschiedenen Fluchtursachen und die Anzahl der aufgenommen Flüchtlinge, auch im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. „Eine ordentlich regulierte Unterbringung und die Integration der Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten ist wichtig. Deutschland ist ein reiches, wirtschaftsstarkes Land, welches seiner Verantwortung gerecht werden sollte“, so die Abgeordnete.

Auch die Abstimmung im Bundestag über die „Ehe für alle“ beschäftigte die 9.-Klässler. Die Abgeordnete informierte die Jugendlichen über ihre Entscheidung und die Beweggründe gegen die „Ehe für alle“ zu stimmen. Dabei ging sie auch auf die Rechte in einer Ehe ein.
„Ich freue mich, wenn sich Jugendliche über das politische Geschehen informieren, sich eigene Gedanken dazu machen und sich engagieren“, so Schmidt abschließend.

(Quelle: Pressemitteilung Gabriele Schmidt)

 
 
MdB Gabriele Schmidt mit den Jestetter Schülernzoom
MdB Gabriele Schmidt mit den Jestetter Schülern
 

Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Waldshut 2013